Strategieumsetzung

Startseite/Schlagwort: Strategieumsetzung

Die vier Phasen der Strategiekommunikation

Die Erkenntnis, dass eine Strategie nur so gut wie ihre Umsetzung ist, ist hinlänglich bekannt. Trotz zahlreicher Ansätze und Denkanstöße besteht immer noch große Unsicherheit, welches die besten Wege sind, um Führungskräfte und Mitarbeitende für die Strategie zu begeistern: Bessere Kommunikation? Mehr Überzeugungsarbeit? Klarere Ziele? Mehr Kontrolle? Frühzeitigere Einbindung? […]

Von |2020-02-24T21:27:08+01:00Februar 15th, 2020|Führung, Strategieimplementierung|0 Kommentare

Managementsystem für die Strategiearbeit

Im Jahr 2007 wurde das Management-Feld-System entwickelt, 2014 publizierten Kaplan und Norton den von ihnen entwickelten Management-Kreislauf, 2017 erschien Bleichers St. Galler Management Konzept in der neunten Auflage - um nur einige der zahlreichen Modelle und Konzepte zur Strategiearbeit zu nennen. Unter einem Managementsystem verstehen wir miteinander integrierte Methoden und Verfahren, mit denen ein Unternehmen [...]

Befragung zu „Strategieimplementierung“

Die Strategieimplementierung ist die Kernkompetenz unserer Unternehmensgruppe. Neben Projekten zu diesem Themenspektrum, führen wir Befragungen durch und publizieren Fachbeiträge; v.a. auf unserem Unternehmensblog. Die Befragung kann wahlweise in deutscher oder englischer Sprache erfolgen; Unternehmen der DACH-Region sind herzlich dazu eingeladen, sich an der Befragung zu beteiligten. Den Link zum Fragebogen stellen wir auf Wunsch gerne [...]

Von |2019-09-10T14:12:55+02:00Februar 11th, 2019||0 Kommentare

Zukunftsfähigkeit durch Qualifizierung 4.0

Andauernde Talentknappheit und sinkende Produktivitätsraten bedeuten, dass Unternehmen sehr bewusst in rigorose Umschulungs- und Weiterqualifizierungs-Programme investieren müssen. Erfolgreiche, in die Zukunft gerichtete Qualifizierungsprogramme benötigen ein „Belegschafts-Ökosystem“, in dem Talent-Management-Systeme nicht silo-artig (Recruiting, Vergütung, etc.) und zusammenhangslos aufgestellt sind. Stattdessen sind diese Systeme integriert-ganzheitlich und strategisch positioniert, um auf geschäftliche Herausforderungen mit Agilität resp. Flexibilität zu reagieren. [...]