Liebe Interessenten und Teilnehmer/-innen unseres Forums,

nachfolgend finden Sie ausführliche Antworten auf häufig gestellte Fragen:

Warum ist die Befragung notwendig, um an der Fachtagung teilzunehmen?
Hierauf sind wir ausführlich im News-Beitrag „Relaunch der STRIM-Foren zum 10. Geburtstag der STRIMgroup“ eingegangen. Sie finden dort eine Erläuterung zu allen sechs Modulen eines Forums – den drei Kernmodulen und den drei optionalen Modulen.
Die Kernmodule werden auch in unserem Erklärvideo anschaulich erläutert.
Warum wir dieses Vorgehen als notwendig für den Implementierungserfolg erachten, haben wir in einem separaten Beitrag deutlich herausgestellt.
Hieraus geht u.a. auch hervor, dass die Fachtagung „nur“ ein Modul von mehreren darstellt, die in der Summe das Forum ausmachen und gerade im Zusammenwirken zu Ihrem Erfolg beitragen.

Ab wann sind die Links zur Online-Befragung freigeschaltet, wann endet die Befragung?
Die Links zu Einflussfaktoren und Outputgrößen senden wir Ihnen auf Nachfrage. Ab diesem Zeitpunkt sind Sie freigeschaltet. Die Befragungen starten am 29. Juni und enden am 25. September 2020.
Den Zeitplan für das nun aktuelle WFA-Forum 2020 entnehmen Sie bitte nachfolgender Abbildung:

Die Online-Befragung können Sie – beispielsweise im Rahmen eines Projektes – auch unabhängig von einem Forum mit uns durchführen.

Wann erhalte ich die Befragungsergebnisse?
Sie erhalten einen Ergebnisbericht mit allen analysierten Vergleichswerten, Grafiken sowie hilfreichen Handlungsempfehlungen eine Woche vorab der Fachtagung. So haben Sie vorab der Fachtagung die Gelegenheit, sich mit den Ergebnissen zu beschäftigen und Ihre Erwartungshaltung an den Erfahrungsaustausch im Rahmen der Fachtagung zu präzisieren.
Wenn Sie die Online-Befragung außerhalb eines Forums durchführen, senden wir Ihnen den Ergebnisbericht ca. drei Wochen nach Beantwortung der Fragen und abschliessender Qualitätssicherung zu.

Lohnt sich eine Teilnahme auch dann, wenn nicht alle Fragen zu beantworten sind?
Eindeutig ja. Nach den Erfahrungen der letzten 12 Jahre sind im ersten Jahr einer Teilnahme die Antworten lückenhaft, im zweiten Jahr weitestgehend vollständig. Im dritten Jahr der Teilnahme liegen dem jeweiligen Unternehmen somit erstmalig interne Vergleichswerte vor.
Einige Unternehmen fokussieren sich in den Fragebögen beispielsweise bewusst auf Führung, Mitarbeiter-Engagement, oder Beschäftigungsfähigkeit, weil sie dort Handlungsbedarf haben. Soweit die Informationen für diesen eingeengten Fokus korrekt ermittelbar sind, unterstützen wir ein solches Vorgehen.

Um die Anzahl der zu beantwortenden Fragen speziell beim erstmaligen Durchgang für Sie überschaubar zu halten haben wir sog. Kernfragen – quasi als Gerüst und mit Blick auf die Analysequalität – definiert. In diesem Jahr schlagen wir Ihnen folgende 46 Kernfragen vor:
Einflussfaktoren (27 Fragen): Frage 1-3, 5, 6, 9, 13, 19, 21, 22-24, 27-32 (Status, Audit, Diagnosetool), 33-41 (Handlungsfelder).
Outputgrößen (19 Fragen, fast ausschließßslich zum Ankreuzen): Frage 1-3, 11-13 (Personalrisiken), 16, 17, 19, 21, 22, 26-29 (Zufriedenheit, Identifikation, Kultur, Führung), 36, 38-40 (Rekrutierung, Personalentwicklung).
Die Online-Fragebögen sind ab 29. Juni 2020 freigeschaltet.

Sollten Ihnen wichtige Daten und Informationen zum Fragebogen Outputgrößen fehlen, dann empfehlen wir Ihnen, das Zusatzmodul Mastermodell Personalcontrolling (Leistungs- und Kostentransparenz) als Exceldatei hinzu zu buchen. Wie bereits in den Vorjahren geben wir darauf deutliche Preisnachlässe.

Wie kann ich mich verbindlich anmelden?
Die jährliche Teilnahmegebühr für das Forum (inkl. individueller Einweisung in die Fragebögen und kontinuierlicher Unterstützung, Ergebnisbericht mit Handlungsempfehlungen, Abstimmungsgespräch vor der Fachtagung, Mittagsmenü, Erfrischungsgetränken, Get-Together und der Dokumentation), ausführliche Informationen zu Konditionen und zur Anmeldung für eine Teilnahme finden Sie hier.
Die das Forum abschließende Fachtagung findet am 12.-13. November 2020 im Hotel Schloss Edesheim (DE/Rheinland-Pfalz) ab einer Mindestteilnehmeranzahl von sechs Personen resp. Unternehmensvertretern statt.
Nach Eingang der verbindlichen Anmeldung – i.d.R. nach der Auftaktveranstaltung / dem Webinar – erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Diese ist innerhalb von 14 Tagen zur Zahlung fällig.
Für unsere Teilnehmer stehen im Tagungshotel begrenzte Zimmerkontingente zum Vorzugspreis zur Verfügung. Nehmen Sie die Reservierung bitte rechtzeitig selbst direkt im Hotel Schloss Edesheim unter Berufung auf die STRIMacademy vor.

Wie werden Rückfragen beantwortet?
Für Rückfragen stehen Ihnen mehrere Kontaktalternativen zur Verfügung.