Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Fachtagung im Hotel Schloss Edesheim am 14.-15. November 2019 bildet den Abschluss des ForumsWorkforce Analytics & Planning“ in der DACH-Region.

Um wirtschaftlichen Erfolg zu haben, sollte man v.a. eine Vision haben und den Weg dorthin konsequent verfolgen. An mehreren Fronten scheint dies gerade schwierig zu sein; es fehlt strategische Klarheit, man tritt auf der Stelle und scheut (personelle und finanzielle) Aufwände resp. Risiken. Die Versuchung liegt vielerorts nahe, ein neues Thema – um nicht zu sagen, eine „neue Sau“ – auf die Agenda zu bringen, anstatt aktuelle Themen sinnvoll abzuschliessen und hinsichtlich ihres Mehrwerts für die Organisation zu evaluieren. Dies erleben wir derzeit beim Thema Digitale Transformation; aber eben auch bei Workforce Analytics und Strategic Workforce Planning. Wo behält ein evidenz-basiertes Handeln vor blossem Aktionismus (der auch Geld kostet!) die Oberhand?

Nutzen: Anhand von Anwendungsbeispielen resp. Talentstrategien

  • höhere Qualität in der Rekrutierung,
  • effektivere Lern- und Entwicklungsaktivitäten entlang Belegschaftssegmenten,
  • bessere Mitarbeiterbindung bei höherem Mitarbeiterengagement und effektiverer Führung –

zeigen wir den Mehrwert vorausschauender Planung und aktiver Steuerung von Humanressourcen mit Blick auf den Unternehmenserfolg auf; dies, trotz und gerade in Zeiten eines volatilen, komplexen und unsicheren Unternehmensumfelds sowie neuer, digitaler Möglichkeiten. Konkret:

  • Sie erhöhen die Effektivität Ihrer Organisation und liefern über die Zeit messbare Auswirkungen auf die „bottom line“.
  • Sie steigern Produktivität und Rentabilität mit Hilfe eines evidenzbasierten Vorgehens und entlarven sog. Mythen.
  • Sie tragen zur Steigerung des Geschäftswertes bei, indem Sie bessere Entscheidungsfindungen entlang des gesamten Employee Lifecycle ermöglichen.
  • Sie vermeiden die häufigsten und kostspieligsten Fehler bei der Nutzung und der Analyse personenbezogener Daten.

Hier einige bildhafte Eindrücke unserer letztjährigen Tagung:

Schwerpunkt: Neben den drei o.g. Use Cases stehen folgende Leitfragen im Vordergrund:

  • Wie gelingt der Mind-Shift von datenbasiertem Vorgehen zu strategieorientiertem Vorgehen?
  • Welche Rolle müssen v.a. HR Controller und HR Business Partner künftig spielen, um Workforce Analytics & Planning zu verankern?
  • Wie gelingt das Aufzeigen des Mehrwertes resp. des RoI?

Ablauf: Die Tagung beginnt am 14. November um 14 Uhr und endet am 15. November gegen 17:00 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den aktiven Austausch aller Teilnehmer*innen zu gewährleisten. Hier die geplanten Themenblöcke:

  • 14.11., 14-15:15 Uhr: Begrüßung & Vorstellung, aktuelle Themen & Problemstellungen, Herausforderungen beim Start von Workforce Analytics und Strategic Workforce Planning.
  • 14.11., 15:45-17:30 Uhr: Neue Erkenntnisse im Thema Strategic Workforce Planning – Fachpublikationen und Erfahrungsberichte.
  • 15.11., 8:30-9:30 Uhr: Use Case Talent Acquisition.
  • 15.11., 10-11 Uhr: Use Case Talent Development.
  • 15.11., 11-12 Uhr: Use Case Talent Engagement and Retention.
  • 15.11., 14:15-15 Uhr: Geschäftswachstum – wirtschaftlicher Erfolg durch Workforce Analytics und Strategic Workforce Planning.
  • 15.11., 15:30-16 Uhr: Maßnahmenplanung, Zusammenfassung der Tagungsergebnisse.

Die finale Agenda können Sie hier downloaden.

Die Zielgruppe setzt sich wie folgt zusammen:

  • CEOs, CFOs, CSOs, CHROs,
  • Analysten und Investoren,
  • Obere Führungskräfte, Mitglieder des Kaders,
  • Planungsverantwortliche, Business Partner, sowie
  • Personal- und Finanzcontroller.

Besonderheiten: Die Teilnahme an der Tagung ist in diesem Jahr nur optional an die vorgelagerte Unternehmensbefragung geknüpft [mehr]. Einen Kurzüberblick über die Kernmodule des Forums – die Fachtagung bildet hierbei den Abschluss – erhalten Sie im Erklärvideo.

Methodische Grundlagen (Stakeholder-Management, Identifikation von Quick Wins, Methoden wie LAMP framework und IMPACT cycle, etc.) werden optional im – der Fachtagung vorgelagerten – Methoden-Seminar am 13. November 2019 vermittelt, unternehmensspezifische Umsetzungshinweise in – der Fachtagung nachgelagerten – Hands-on-Workshops [mehr]. Während der Fachtagung stehen somit konkrete Anwendungsbeispiele und der Erfahrungsaustausch im Mittelpunkt.

Ausführliche Informationen zu Konditionen und Anmeldung für eine Teilnahme finden Sie hier.
In diesem Jahr bieten wir das WAP-Forum erstmalig 1½-tägig und als Kombi-Paket mit drei Use-Case-Workshops zum Sonderpreis in Höhe von 1.155 € bzw. 1.485 CHF (zzgl. der jeweiligen MwSt) an.

Neben vertiefenden Fachbeiträgen zu den Themen Workforce Analytics und Strategic Workforce Planning werden v.a. folgende Literaturquellen als Grundlage herangezogen:

Herr Dr. Volker Mayer

Gütschstrasse 22, CH-8122 Binz
Tel.: +41 43 366 05 58

Morgenröte 8a, D-68305 Mannheim
Tel.: +49 621 7481 742, Fax: +49 621 7481 741

E-Mail: volker.mayer@strimgroup.org

 

 

 

 

 

 

Jetzt anmelden