Operationalisierung der Strategie

//Operationalisierung der Strategie

Die Operationalisierung der Strategie bildet den Übergang von der Strategieformulierung zur -implementierung. Sie fusst auf dem Leitbild, den strategischen Zielen, der Sinnfrage sowie der finanziellen und rechtlichen Gestaltung der Rahmenbedingungen. Im Mittelpunkt stehen strategie-gerichtete Aktionspläne (Meilensteine, etc.). Mit Hilfe dieser Pläne wird die Effektivität und Effizienz der Implementierung auf transparente und zielsichere Art und Weise sichergestellt.

Leitfragen können sein:

  • Was ist die Absicht hinter der Strategie?
  • Was bedeutet dies für jede Organisationseinheit des Unternehmens?
  • Was sind die zentralen Kernthemen, an denen zu arbeiten sein wird?
  • Wie sehen die Ergebnisse aus und wie können diese messbar gemacht werden?
  • Wer ist verantwortlich für was und bis wann?

Die Operationalisierung steht damit für Fokus, Klarheit, Veränderung und Innovation.

Im Wesentlichen sind hier die Leistungs- und Kostentransparenz sowie die operative und strategische Planung angesprochen; dies unter der Massgabe hoher Agilität in einer VUCA world.

Häufig anzutreffende Hemmnisse sind die Managementkultur, die unzureichende Planung und Koordination, konkurrierende Aktivitäten sowie ein „Initiativenstau“.

Volker-Mayer-2016Herr Dr. Volker Mayer

Gütschstrasse 22, CH-8122 Binz
Tel.: +41 43 366 0558

Morgenröte 8a-10a, D-68305 Mannheim
Tel.: +49 621 4236 018, Fax: +49 621 4236 029

E-Mail: volker.mayer@strimgroup.org

Künftige Ausrichtung der Organisationsgestaltung

Vor gut zwei Jahren habe ich im Beitrag „Designing for Innovation“ die wichtige Rolle der Organisationsgestaltung versucht hervorzuheben. Seitdem haben zahlreiche Unternehmen die Erfahrung gemacht, dass der Abbau ihrer Top-Down-Silos und der Austausch in abteilungsübergreifenden Teams notwendig sind, um mit Disruption und raschem Wandel Schritt zu halten. […]

By |Februar 14th, 2017|

Kuration – mit spezifischen Ideen zum Ziel

Die Idee der Kuration begann in Kunstmuseen, mit dem Konzept, Kunstwerke zusammenzubringen, die ein Thema oder Trend repräsentieren. Während das Wort „Kuration“ von vielen anderen Disziplinen ausgeliehen wurde, gehört es mittlerweile zum festen Repertoire in Unternehmen, die Veränderungen herbeiführen möchten. […]

By |Februar 4th, 2017|

Neue Unternehmenskultur zum Gelingen digitaler Transformation

Die digitale Transformation erfordert eine Denkweise und eine kulturelle Veränderung, die es Organisationen erlaubt, ihre grundlegendsten Überzeugungen und Annahmen offen zu hinterfragen. Um Erfolg zu haben ist es notwendig, über eine technologische Transformation hinaus eine personelle Transformation anzustreben. […]

By |Januar 31st, 2017|