Innovation & Digitalisierung

//Innovation & Digitalisierung

Weltweit bemühen sich CEOs, Innovation in die organisatorische DNA zu integrieren, da ihnen bewusst ist, wie entscheidend diese zum Geschäftserfolg beitragen kann. Diese Integration wird zum einen dadurch erreicht, dass talentierte Mitarbeiter dazu angespornt werden Risiken einzugehen; zum anderen dadurch, dass Innovations-Kompetenzen im gesamten Unternehmen “gestreut” werden.

Europäische CEOs betonen derzeit noch die inkrementelle Innovation. Sie erkennen die Notwendigkeit, Talente, Kunden und externe Verbündete miteinander zu vernetzen, um Innovation in ihren Firmen voranzutreiben.

In den reifen Volkswirtschaften erwarten wir in den nächsten Jahren ein weiterhin moderates Wirtschaftswachstum. Unternehmen, die Umsatz und Gewinn steigern, beherrschen die Balance zwischen Kostensenkung und gezielter Investition in Innovationen, um ihr Geschäft auf längere Sicht profitabel auszubauen.

Innovation schafft im Ergebnis einen höheren Kundennutzen und trägt zu steigenden Renditen in Unternehmen bei.
Auf Basis aktueller Erkenntnisse der anwendungsorientierten Forschung und praktischer Erfahrungen stellen wir die Untersuchung der Innovationskultur in den Mittelpunkt.

Drei Leistungsbündel stehen im Vordergrund:

Unsere Kenntnisse im Thema Humanvermögen kommen uns an dieser Stelle zugute, da Humankapital – richtig verstanden und nicht nur als Un-Wort nachgesprochen – eine wichtige Grundlage für Innovationskultur darstellt.

Unsere Kurzinformation zum Thema Innovation Management finden Sie hier sowie unter Downloads.

Gerne stellen wir Ihnen nachfolgend auch den Kurzmitschnitt eines Interviews mit DOAG.tv vom Sommer 2015 zur Verfügung.

Auswirkungen digitaler Transformation auf Humankapital (1/3)

Auf Basis bisheriger Publikationen – Auflistung am Ende dieses Beitrages – fasse ich in drei Beiträgen meine bisherigen Erkenntnisse und Erfahrungen zum Thema Digitale Transformation & Innovation zusammen; in diesem ersten Beitrag liegt der Fokus auf notwendigem Produktivitätswachstum und dafür notwendigen Leitfragen. […]

By |Dezember 9th, 2017|

Risikomanagement mit Blick auf digitale und soziale Medien

Unternehmen sehen sich einer wachsenden Anzahl von Risiken aus digitalen und sozialen Medien gegenüber und sind gefordert, sie effektiv und umfassend zu verwalten. Die meisten verfügen jedoch noch nicht über ausreichend optimierte und referenzierte Prozesse und Programme, um neue und wachsende Arten von digitalen und sozialen Medien zu managen. […]

By |Oktober 21st, 2017|

Neue Unternehmenskultur zum Gelingen digitaler Transformation (2)

In einem früheren Beitrag vom 31. Januar 2017 bin ich auf die zentrale Bedeutung von Kultur zum Gelingen digitaler Transformation eingegangen. Nachfolgend werde ich mit Bezug auf Studien von McKinsey, The Conference Board, LEAD, sowie der Universität St. Gallen einige Aussagen des früheren Beitrages vertiefen und um das Thema Agilität ergänzen. Ausserdem werde ich die Rolle von HR beleuchten. […]

By |September 14th, 2017|

Digitale Transformation: ängstlich? verwirrt? überfordert?

Digitale Transformation bietet Wettbewerbsvorteile, einschliesslich der Fähigkeit, sich schnell auf neue Chancen zu konzentrieren, langfristige Beziehungen zu Kunden aufzubauen und neue Geschäftsmodelle zu starten [vgl. McKinsey: Das Operating Model der Zukunft]. Die Gefahren, keine digitale Transformation zu initiieren, sind gleichermassen überzeugend. […]

By |Juli 12th, 2017|

Erfolgreiche Evaluation von Innovationsleistung

Viele reden über zunehmende Digitalisierung und notwendige Innovation. Wir alle erleben gerade einen Information Overload zu diesen Themen und suchen nach Wegen für uns und unser Unternehmen. Obwohl Innovation und Digitalisierung also so entscheidend sind, kämpfen wir häufig mit dem Auswerten, Steuern und gezielten Fördern. Woran wollen wir uns denn orientieren? Auf welcher Basis treffen wir Entscheidungen? […]

By |Juni 8th, 2017|