Human Kapital

/Human Kapital

Digitale Transformation: ängstlich? verwirrt? überfordert?

Digitale Transformation bietet Wettbewerbsvorteile, einschliesslich der Fähigkeit, sich schnell auf neue Chancen zu konzentrieren, langfristige Beziehungen zu Kunden aufzubauen und neue Geschäftsmodelle zu starten [vgl. McKinsey: Das Operating Model der Zukunft]. Die Gefahren, keine digitale Transformation zu initiieren, sind gleichermassen überzeugend. […]

By |Juli 12th, 2017|Human Kapital, Innovation Management|0 Comments

„Strategic Fit“ von Strategie und HCM

Dass es einen „Strategic Fit“ von Strategie und Human Capital Management braucht ist wahrscheinlich unbestritten. Dies war eines der Hauptmotive dafür, dass wir vor 10 Jahren die STRIM gegründet haben. Interessant sind nun folgende Fragen: Was macht denn diesen „Strategic Fit“ wirklich aus? Welche Stolperfallen sind zu beachten? Welche Ansätze zur Umsetzung sind notwendig? […]

By |Juni 28th, 2017|Human Kapital, Strategie & Fuehrung|0 Comments

HR Analytics – was bringt die nächste Generation?

Das vergangene Jahrzehnt hat die „Datafication“ der Humanressourcen gebracht, als Unternehmen Erfahrungen gesammelt und Fähigkeiten bei der Analyse von Mitarbeiterdaten aufgebaut haben, um neue Einblicke in ihre Belegschaft und ihre Auswirkungen auf die wichtigsten Leistungsindikatoren zu gewinnen. Was kommt nun? […]

By |Juni 20th, 2017|Human Kapital|0 Comments

Workforce Analytics – die STRIM lädt ein …

Unternehmen machen Fortschritte im Thema Workforce Analytics (People Analytics / Human Capital Analytics), aber es ist noch Vieles zu tun; denn es bleibt eine Lücke zwischen dem, was Unternehmen in diesem Thema machen sollten und dem, was sie derzeit tatsächlich tun. Wo stehen wir also im Thema Workforce Analytics? Welche Einsatzfelder (Recruiting, Bindung, Führung, Leistung, [...]

Kerninhalte einer strategischen Personalarbeit

Viele Personaler „ersticken“ nach wie vor in operativen Tätigkeiten. Sie werden häufig getrieben und haben keinen eigenen Fahrplan, der aus einer transparenten Strategieentwicklung und -formulierung abgeleitet wurde. Diese Situation ist nicht nur unbefriedigend, sie ist gefährlich – für die Personaler selbst, aber auch für das Unternehmen als Ganzes. […]

Strategische Personalplanung in Zeiten von Agilität und Wirtschaft 4.0

Gemeinsam mit Joachim Volpert, Geschäftsführer der KWP team HR GmbH, schreibe ich gerade an einem Beitrag über strategische Personalplanung für das neue Buch von Prof. Dr. Wolfgang Jäger und Prof. Dr. Thorsten Petry (Hrsg.) zum Thema Digital HR. […]

Bindung und Motivation: eine ganzheitliche Betrachtungsweise

Vor gut fünf Jahren startete ich den ersten Versuch, das Thema Employee Engagement im Blog zu diskutieren. Seitdem ist viel passiert. Das Thema ist wissenschaftlich durchdrungen; d.h. wesentliche Stellhebel sind bekannt. Je mehr nun die Bindung und die Motivation Mitarbeitender entlang Belegschaftssegmenten praktisch relevant werden, um so wertvoller werden die vorliegenden, wissenschaftlichen Erkenntnisse. […]

By |Mai 2nd, 2017|Engagement, Human Kapital|2 Comments

FAQ zum Forum Human Capital Analytics 2017

Liebe Interessenten und Teilnehmer/-innen unseres Forums, hier finden Sie unsere Antworten auf häufig gestellte Fragen: Warum ist die Befragung notwendig, um an der Fachtagung teilzunehmen? Hierauf sind wir ausführlich im News-Beitrag "Relaunch der STRIM-Foren zum 10. Geburtstag der STRIMgroup" eingegangen. Sie finden dort eine Erläuterung zu allen sechs Modulen eines Forums - den drei Kernmodulen [...]

Berufsbildung: Leitfaden für Betriebe (Teil 3/3)

Unternehmen wie Starbucks, AT&T und Google verstehen den Zusammenhang von Outputgrössen – Metriken und Kennzahlen – und Einflussfaktoren und leiten daraus wichtige Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge ab. An letzteren setzen diese Unternehmen an, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Was bedeutet das nun für die Berufsbildung? […]

By |März 23rd, 2017|Berufsbildung, Human Kapital|0 Comments

Die 3 Treiber der Mitarbeiterproduktivität

Die Steigerung der Mitarbeiterproduktivität hängt v.a. von drei Faktoren ab; im Blogbeitrag vom 20. Dezember 2016 bin ich u.a. bereits darauf eingegangen. In diesem Beitrag werde ich diese nun spezifizieren. Wenn Umsatz und Gewinn ansteigen, während die Zahl der Vollzeit-Äquivalente (auch: FTEs) gleich bleibt, bedeutet das, dass Ihre Belegschaft produktiver wird? Nicht unbedingt. […]

By |März 16th, 2017|Human Kapital, Performance Management|0 Comments